Über uns

Gwendolyn’s Bridge Club

Als Erweiterung des Freundeskreises des GAIA-Musikfestivals sammelt der Gwendolyn's Bridge Club Mittel zur Unterstützung des GAIA-Musikfestivals. Darüber hinaus fördert er die Entwicklung neuer kultureller Produktionen und die Zusammenarbeit von Künstlern aus den verschiedensten Bereichen. Durch die Ausrichtung exklusiver und intimer Kulturveranstaltungen bietet Gwendolyn's Bridge Club die Möglichkeit zur aktiven kulturellen Teilhabe und fördert Gleichgesinnten im Publikum aber auch ganz stark mit den Künstler:innen. Wir überwinden der Graben zwischen Künstlern und Publikum und freuen uns auf das sich daraus ergebende Gespräch.

Im Gegensatz zu vergleichbaren Institutionen werden mehr als lediglich Mittel beschafft; wir bemühen uns um den Aufbau von Anschluss und Freundschaften über die ganze Schweiz und darüber hinaus. Mit diesen Kontakten können Brücken über die Sprach- und Landesgrenzen geschlagen und unterschiedliche Gesellschaftskreise miteinander verbunden werden.

About Gwendolyn's Bridge Club Gwendolyn’s Bridge Club

About Gwendolyn Masin Gwendolyn’s Bridge Club

Über Gwendolyn Masin

Die Gründerin von GBC und künstlerische Leiterin des GAIA-Musikfestivals ist Konzertviolinistin, Kammermusikerin, Pädagogin und Autorin und hat einen Doktortitel in Musikwissenschaft. Gwendolyn tritt international auf und wird von Presse und Publikum gelobt. Sie arbeitet kreativ mit Musikern, Künstlern und Orchestern aus der ganzen Welt zusammen. Sie gibt Meisterkurse für Violine und Kammermusik an Instituten und Festivals und hält Vorträge über ihre Fachgebiete in ganz Europa und Nordamerika.

Gwendolyn engagiert sich seit langem in den unterschiedlichsten Formaten um mehr Musik zu mehr Menschen bringen. Ihr Wunsch ist es, die Rückkehr zur Salonkultur, zum offenen Austausch, zum Teilen von Ideen und zur Senkung der Hemmschwelle, die uns daran hindert, täglich neue Freundschaften zu schliessen, einzuläuten. Ausserdem hält sie es für sehr wichtig, dass wir uns als Gesellschaft um die Kunst und unsere Künstler:innen kümmern, um eine blühende, lebendige, friedliebende Gemeinschaft zu gewährleisten, die sich nicht scheut, ihre (wohlüberlegte) Meinung zu sagen.


Bei Gwendolyn’s Bridge Club geht es vor allem um Gemeinschaft. Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören. Wenn Sie Ideen haben oder weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte.

skye.worster@bridge-club.ch